Vielen Dank, dass du unsere Dienste rund um Snoopr (nachfolgend als “Dienste” bezeichnet) nutzt. Snoopr ist eine Suchmaschine für Versicherungen mit künstlicher Intelligenz. Die Such-, Publikations- und Administrationsdienste werden dir von der b-tix GmbH (nachfolgend als “b-tix” bezeichnet), Lindenstr. 48-52, 40233 Düsseldorf, Deutschland zur Verfügung gestellt. Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass du diesen Nutzungsbedingungen zustimmst. Bitte lies sie sorgfältig durch.

1. Nutzung unserer Dienste

Du bist zur Einhaltung der Bedingungen verpflichtet, die für unsere Dienste gelten. Für die Nutzung der Dienste musst du mindestens 18 Jahre alt sein. Wenn du Verbraucher bist, ist die Nutzung für dich kostenlos. Als unabhängiger Versicherungsvermittler kannst du unsere Dienste kostenlos nutzen, sofern du nicht für ein Unternehmen arbeitest, das mehr als 100 festangestellte Mitarbeiter hat. Ausgeschlossen sind – unabhängig von ihrer Größe – Makler, die als Vertrieb oder Pool oder in vergleichbarer Art und Weise organisiert sind und in dieser Form stellvertretend für angeschlossene unabhängige Vermittler tätig sind. Dieser und alle weiteren Fälle, die nicht explizit in diesen Nutzungsbedingungen geregelt werden, bedürfen einer gesonderten Vereinbarung.

Verwende unsere Dienste nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Du bist beispielsweise nicht berechtigt, in die Dienste einzugreifen oder in anderer Weise als über die von uns bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß unseren Vorgaben auf die Dienste zuzugreifen. Du darfst unsere Dienste nur gemäß ihrer Bestimmung und im gesetzlich zulässigen Rahmen nutzen. Jeder nicht ausdrücklich erlaubte rein technische Zugriff auf unsere Dienste ist nicht gestattet. Wir können die Bereitstellung unserer Dienste aussetzen oder einstellen, wenn du gegen unsere Nutzungsbedingungen oder sonstige Bedingungen und Richtlinien verstößt oder wenn wir ein mutmaßliches Fehlverhalten untersuchen.

Durch die Nutzung unserer Dienste erwirbst du keinerlei Eigentums- oder Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte an unseren Diensten und den Inhalten, auf die du zugreifst. Du darfst Inhalte aus unseren Diensten nicht über ihren Bestimmungszweck hinaus nutzen, es sei denn, du verfügst über die Einwilligung des Rechteinhabers oder bist anderweitig zu dieser Nutzung berechtigt. Diese Nutzungsbedingungen gewähren dir kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die in unseren Diensten verwendet werden. Rechtliche Hinweise, die in oder im Zusammenhang mit unseren Diensten angezeigt werden, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden.

In unseren Diensten werden auch Inhalte angezeigt, die nicht von b-tix stammen. Diese Inhalte unterliegen der ausschließlichen Verantwortung desjenigen, der diese verfügbar macht. b-tix macht sich diese nicht zu Eigen. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit oder auf die Verletzung von Bedingungen und Richtlinien hin zu prüfen. Wir können Inhalte entfernen oder deren Darstellung ablehnen, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen können, dass sie gegen unsere Bedingungen und Richtlinien oder geltendes Recht verstoßen.

Im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste können wir dir Mitteilungen zu deinem Nutzungsverhältnis und zur Nutzung der Dienste zukommen lassen. Hierbei kann es sich auch um werbliche Informationen handeln, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste für dich interessant sein könnten. Nutzt du unsere Dienste kostenfrei und stimmst du dieser Kommunikation nicht zu, behalten wir uns vor, dein Benutzerkonto zu sperren oder zu löschen. Bitte nutze unsere Dienste auf mobilen Endgeräten nicht in einer Weise, die dich ablenkt und das Einhalten von Verkehrsregeln oder Sicherheitsvorschriften verhindert.

2. Benutzerkonten

Wenn du ein Verbraucher bist, kannst du unseren Suchdienst ohne Registrierung nutzen. Die explizite Anlage eines Benutzerkontos ist insofern nicht erforderlich. Je nach Funktion unseres Dienstes, kannst du uns personenbezogene Daten zum Zwecke der Vermittlung eines Versicherungsexperten übermitteln. Du stimmst zu, dass wir diese Daten bestimmungsgemäß speichern, vearbeiten und weitergeben dürfen. In diesem Fall legen wir für dich automatisch ein Benutzerkonto an. Werden dir personalisierte Inhalte wie beispielsweise Versicherungsangebote bereitgestellt, erhältst du einen persönlichen Link. Diesen gesicherten Link kannst du in deinem Browser unter Angabe einer dir bekannten persönlichen Information öffnen und so auf die bereitgestellten Inhalte zugreifen. Im Übrigen sind wir berechtigt, dir im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste Mitteilungen zu deinem Nutzungsverhältnis und zur Nutzung unserer Dienste zukommen zu lassen. Du kannst der Zustellung dieser Mitteilungen jederzeit widersprechen.

Als Versicherungsvermittler benötigst du für die Nutzung unseres Suchdienstes ein Benutzerkonto, das du über ein Online-Formular persönlich beantragen kannst. Arbeitest du für ein Vermittlungsunternehmen mit mehreren Mitarbeitern und wollen auch andere Mitarbeiter unseren Suchdienst nutzen, muss jeder Mitarbeiter des Unternehmens sein eigenes Benutzerkonto beantragen. Eine stellvertretende Beantragung eines Benutzerkontos durch einen Dritten wie beispielsweise einem Administrator des Unternehmens, ist nicht zulässig. Die Zuordnung der Mitarbeiter zum Unternehmen erfolgt über die bei der Beantragung des Kontos angegebene IHK-Registrierungsnummer des Vermittlungsunternehmens in Verbindung mit der Domain aus der persönlichen E-Mail-Adresse des Benutzers.

Als Mitarbeiter von einem Versicherungsunternehmen benötigst du für die Anmeldung deiner Produkte an unserem Suchdienst ein Benutzerkonto für unseren Publikations- und Administrationsdienst (Search Console). Wenn mehrere Mitarbeiter deines Unternehmens Produkte veröffentlichen und verwalten sollen, muss der Administrator des Unternehmens für jede Person ein eigenes Benutzerkonto beantragen. Die Zuordnung der Mitarbeiter eines Unternehmen erfolgt über die bei der Registrierung des Administrator-Kontos angegebene Website-Domain des Versicherungsunternehmens in Verbindung mit der Domain aus der persönlichen E-Mail-Adresse des Benutzers.

Bei der Beantragung eines Benutzerkontos ist anzugeben, ob das Konto mit Administratorrechten ausgestattet werden soll. In einem Unternehmen darf es nur ein Benutzerkonto dieser Art geben. Alle Benutzerkonten sind an eine natürliche Person gebunden und nicht übertragbar. Eine Nutzung eines Benutzerkontos durch mehr als eine einzige natürliche Person ist ausdrücklich untersagt und kann bei Zuwiderhandlung zur Kündigung der Nutzungsvereinbarung und Sperrung des Benutzerkontos führen. Bei der Beantragung eines Benutzerkontos ist unsere Datenschutzerklärung zu akzeptieren. Es besteht kein Anspruch auf Erhalt eines Benutzerkontos. Wir können die Erstellung eines Benutzerkontos ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Bitte behandele dein Passwort absolut vertraulich, um dein Benutzerkonto zu schützen. Du bist für die Aktivitäten in und mit deinem Benutzerkonto verantwortlich. Nutze das Passwort deines Benutzerkontos möglichst nicht auch für Angebote Dritter. Solltest du eine unerlaubte Nutzung deines Passworts oder deines Benutzerkontos bemerken, ändere unverzüglich dein Passwort und setze dich danach unbedingt mit unserem Support in Verbindung.

3. Datenschutz und Schutz von Urheberrechten

In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, wie wir mit personenbezogenen Daten verfahren und sie schützen.

Wird dein Benutzerkonto mit Administratorrechten geführt und können wir in dem jeweiligen Dienst die Verarbeitung personenbezogener Daten nicht ausschließen, muss du bei der ersten Anmeldung die Erkärung zur Auftragsverarbeitung akzeptieren. Wenn du die Erklärung zur Auftragsverarbeitung nicht akzeptiert, darfst du unsere Dienste nicht nutzen. Die Erklärung ist auszudrucken, von dir oder einer zeichnungsberechtigten Person in deinem Unternehmen auf Papier handschriftlich zu unterschreiben und für den Zeitraum der Nutzung unserer Dienste vorzuhalten. Auf unser Verlangen ist die unterzeichnete Erklärung an uns auszuhändigen.

Wir reagieren auf Meldungen zu mutmaßlichen Urheberrechtsverletzungen und kündigen die Konten von Personen, die wiederholt gegen das deutsche Urheberrecht verstoßen. Darüber hinaus stellen wir Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe Inhaber von Urheberrechten ihre Rechte wahrnehmen können. Falls du der Ansicht bist, dass deine Urheberrechte verletzt werden, wende dich an unseren Support.

4. Änderung und Beendigung unserer Dienste

Wir verändern und optimieren unsere Dienste fortlaufend. So können wir unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen beispielsweise Funktionen oder Features hinzufügen oder entfernen oder zusätzliche oder neue Beschränkungen für unsere Dienste einführen.

Du kannst die Nutzung unserer Dienste ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen jederzeit beenden, auch wenn wir dies bedauern würden. Dasselbe Recht haben wir auch.

Wir empfehlen dir, deine Daten zu sichern, bevor du dein Benutzerkonto kündigst. Dein Benutzerkonto kannst du einfach per E-Mail an unseren Support kündigen. Dies gilt nicht für Benutzerkonten für unseren Publikations- und Administrationsdienst, die als Administrator geführt werden. In diesem Fall muss die Kündigung schriftlich erfolgen.

Nach Eingang und Prüfung deiner Kündigung sperren wir dein Benutzerkonto. Die endgültige Löschung des Kontos kann bis zu einen Monat dauern. In dieser Zeit ist eine Reaktivierung u. U. noch möglich. Bitte wende dich in diesem Fall an unseren Support. Im Falle einer Kündigung und Sperrung bzw. Löschung von Administratorkonten gelten automatisch alle Benutzerkonten des Unternehmens als gekündigt. Sollen die Administrationsrechte stattdessen auf ein anderes Benutzerkonto übertragen und dann das ursprüngliche Administrator-Konto gekündigt werden, wende dich bitte vor der Kündigung an unseren Support.

Deine Daten gehören dir und wir halten es für wichtig, dass du auf diese Daten zugreifen kannst. Sollten wir unsere Dienste ganz oder teilweise einstellen, werden wir, sofern vernünftigerweise möglich, dich im Voraus darüber informieren und dir unter Berücksichtigung der jeweiligen Interessen die Möglichkeit und ausreichend Zeit geben, deine Daten aus diesem Dienst zu exportieren.

5. Gewährleistung und Haftungsausschluss

Wir stellen unsere Dienste in wirtschaftlich angemessener Weise zur Verfügung und hoffen, dass du Freude an der Nutzung hast. Einiges ist jedoch nicht Teil unseres Dienstangebots.

Soweit dies nicht in diesen Nutzungsbedingungen oder in zusätzlichen Bedingungen ausdrücklich erklärt wird, machen weder b-tix noch die mit b-tix verbundenen Unternehmen oder die Lieferanten oder Vertriebspartner von b-tix spezifische Zusicherungen in Bezug auf die Dienste oder übernehmen in dieser Hinsicht irgendwelche Garantien. Wir machen beispielsweise keine Zusagen bezüglich der Inhalte in den Diensten, hinsichtlich spezifischer Funktionalitäten der Dienste oder deren Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Eignung der Dienste für deine Zwecke. Wir stellen die Dienste in der jeweils aktuellen Form bereit.

6. Haftung für unsere Dienste

Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, haftest du und b-tix nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Schäden, die durch das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit verursacht wurden, sowie im Falle arglistig verschwiegener Mängel.

Bei durch dich oder b-tix, deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung beschränkt auf Fälle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Im Übrigen ist die Haftung von dir und b-tix ausgeschlossen. Wenn du unsere Dienste unentgeltlich nutzt, haften wir nach den gesetzlichen Vorschriften für die Haftung und Gewährleistung nach Schenkungsrecht. Dies gilt auch dann, wenn wir vor, während oder nach der Schenkung bezahlte Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Schenkung übernehmen bzw. übernommen haben sollten.

7. Verwendung unserer Dienste in Unternehmen

Solltest du unsere Dienste für ein Unternehmen nutzen, erklärst du dich für dieses Unternehmen rechtsverbindlich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen einverstanden. Das Unternehmen hält b-tix und die mit b-tix verbundenen Unternehmen sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Dienste oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

8. Über diese Nutzungsbedingungen

b-tix kann diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen für unsere Dienste in zumutbarer Weise anpassen, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unserer Dienste zu berücksichtigen. Du solltest diese Nutzungsbedingungen daher regelmäßig überprüfen. Wir werden Hinweise auf Änderungen dieser Nutzungsbedingungen auf dieser Seite veröffentlichen. Hinweise auf Änderungen an zusätzlichen Bedingungen werden wir innerhalb der betreffenden Bedingungen veröffentlichen. Änderungen gelten nicht rückwirkend und werden frühestens 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Änderungen hinsichtlich einer neuen Funktion für einen Dienst oder Änderungen aus rechtlichen Gründen sind jedoch sofort wirksam. Wenn du geänderten Nutzungsbedingungen nicht zustimmst, musst du die Nutzung der Dienste einstellen.

Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Nutzungsbedingungen und etwaigen zusätzlichen Bedingungen haben die zusätzlichen Bedingungen im Einzelfall Vorrang.

Diese Nutzungsbedingungen und jegliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Diese Rechtswahl trifft keine Aussage hinsichtlich des Rechts, das auf den jeweiligen Dienst selbst anwendbar ist.

Wenn du ein Verbraucher bist, gelten für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen hinsichtlich des anwendbaren Gerichtsstandes die gesetzlichen Regelungen. Wenn du kein Verbraucher bist, ist der ausschließliche Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen Düsseldorf.